Fordern Sie Ihren Anteil an 1 Milliarde US-Dollar an nicht beanspruchten Steuerrückerstattungen an: Ein Anruf vom IRS

Dieser Artikel wurde von mehreren verschiedenen Quellen verifiziert. Wir haben ihn durch den Einsatz von KI für jeden leicht lesbar gemacht.
15. Mai 2024

Fordern Sie Ihren Anteil an 1 Milliarde US-Dollar an nicht beanspruchten Steuerrückerstattungen an: Ein Anruf vom IRS

Der Internal Revenue Service (IRS) fordert Personen, die normalerweise keine Steuererklärungen einreichen, darauf hin, dass ihnen ihr Anteil an fast 1 Milliarde US-Dollar an Steuerrückerstattungen entgehen könnte. Die Einreichungsfrist für diese Rückerstattungen ist auf den 17. Mai festgelegt, einen zusätzlichen Monat, der aufgrund der Verlängerung der Steuerfrist inmitten der COVID-19-Pandemie gewährt wird.

Stimuluszahlungen und der Recovery Rebate Credit

Ein erheblicher Teil dieser nicht beanspruchten Rückerstattungen könnte Personen gehören, die Anspruch auf Stimuluszahlungen aus der COVID-Ära hatten, diese aber nie erhalten haben. Durch die Einreichung einer Steuererklärung für 2020 und die Inanspruchnahme des Recovery Rebate Credit können Einzelpersonen das Steuerjahr abdecken und möglicherweise ihre Stimuluszahlungen erhalten. Der IRS betont, dass es keine Strafe für die Nichteinreichung gibt, wenn eine Rückerstattung fällig ist.

Millionen an nicht beanspruchten Rückerstattungen: New Jersey im Rampenlicht

Allein im Bundesstaat New Jersey schätzt der IRS, dass fast 25.000 Einwohnern Rückerstattungen in Höhe von insgesamt über 27,4 Millionen US-Dollar zustehen, wobei der durchschnittliche Rückerstattungsbetrag 920 US-Dollar beträgt. Um Einzelpersonen bei der Einreichung ihrer Steuererklärungen zu unterstützen, bietet der IRS auf seiner Website oder über seine Helpline Zugriff auf Steuerformulare und Anweisungen für das Vorjahr.

Die nicht beanspruchten Rückerstattungen: Ein landesweiter Überblick

Es sind jedoch nicht nur die Einwohner von New Jersey, die diese Rückerstattungen verpassen könnten. Der IRS schätzt, dass erstaunliche 938.800 Amerikaner über 1 Milliarde US-Dollar an nicht beanspruchten Steuerrückerstattungen auf dem Tisch liegen lassen könnten. Der durchschnittliche Rückerstattungsbetrag beträgt 932 US-Dollar.

Nicht beanspruchte Rückerstattungen und die Einkommensteuergutschrift (EITC)

Die meisten dieser Rückerstattungen sind mit dem Earned Income Tax Credit (EITC) verbunden, einer erstattungsfähigen Steuergutschrift für Gering- und Mittelverdiener. Die COVID-Ära Recovery Rebate Credit, eine rückzahlbare Gutschrift für Personen, die Stimuluszahlungen verpasst haben, macht ebenfalls einen Teil dieser nicht beanspruchten Rückerstattungen aus.

Lassen Sie Ihre Rückerstattungen nicht zu Eigentum der Staatskasse werden

Der IRS fordert Personen, die ihre Steuererklärungen für 2020 nicht eingereicht haben, auf, vor Ablauf der Frist am 17. Mai zu handeln und ihre Rückerstattungen zu beantragen. Andernfalls gehen die Gelder in das Eigentum des US-Finanzministeriums über und können nicht als Rückerstattung geltend gemacht werden.

Denken Sie an Ihre Rückerstattungen inmitten des Pandemie-Chaos

Aufgrund der ungewöhnlichen Umstände der Pandemie haben viele Personen diese potenziellen Rückerstattungen möglicherweise einfach übersehen. Studenten, Teilzeitbeschäftigte und andere haben möglicherweise die Gelegenheit verpasst, ihre Rückerstattungen einzufordern. Der IRS ermutigt Einzelpersonen, ihre Akten zu überprüfen und die erforderlichen Aufzeichnungen zu sammeln, um die Frist nicht zu verpassen.

Wichtige Dokumente verloren? Das können Sie tun

Für Personen, die wichtige Dokumente wie W-2s, 1098s, 1099s oder 5498s verlegt haben, bietet der IRS die Möglichkeit, Kopien von Arbeitgebern, Banken oder anderen relevanten Parteien anzufordern. Mit dem IRS-Online-Tool können Steuerzahler eine kostenlose Lohn- und Einkommensbescheinigung anfordern, wenn sie den Kontakt zu ihrem Arbeitgeber oder anderen Zahlern verloren haben. Alternativ können Einzelpersonen ein Transkript mit dem Formular 4506-T oder telefonisch bei der IRS-Hotline anfordern.

Handeln Sie jetzt, um Ihren Anteil an nicht beanspruchten Steuerrückerstattungen zu sichern

Der IRS erinnert Einzelpersonen daran, ihre Steuererklärungen für 2020 vor dem 17. Mai einzureichen, um ihren Anteil an fast 1 Milliarde US-Dollar an nicht beanspruchten Steuerrückerstattungen geltend zu machen. Diese Rückerstattungen, die denjenigen zur Verfügung stehen, die Anspruch auf Stimuluszahlungen aus der COVID-Ära hatten, diese aber nie erhalten haben, können über die Recovery Rebate Credit beantragt werden. Wenn die Gelder nicht fristgerecht eingereicht werden, gehen die Gelder in das Eigentum des US-Finanzministeriums über. Es ist wichtig, dass Einzelpersonen die erforderlichen Dokumente zusammenstellen und Maßnahmen ergreifen, um ihre Rückerstattungen nicht zu verpassen.

Dieser Artikel wurde von mehreren verschiedenen Quellen verifiziert. Wir haben ihn durch den Einsatz von KI für jeden leicht lesbar gemacht.