Rekordhochs für S&P 500 und Nasdaq aufgrund von Powells Optimismus

Dieser Artikel wurde von mehreren verschiedenen Quellen verifiziert. Wir haben ihn durch den Einsatz von KI für jeden leicht lesbar gemacht.
10. Juli 2024 Read time 3 min

Rekordhochs für S&P 500 und Nasdaq aufgrund von Powells Optimismus

Der S&P 500 und der Nasdaq erreichten am Dienstag Rekordhochs, wobei die Gewinne von Nvidia nach den Kommentaren des Vorsitzenden der US-Notenbank, Jerome Powell, an der Spitze standen. Powells Äußerungen über die Stärkung der Argumente für Zinssenkungen angesichts positiverer Wirtschaftsdaten weckten das Vertrauen der Anleger. Der Nasdaq erzielte zum sechsten Mal in Folge einen Rekordschluss, während der S&P 500 seinen fünften Rekordschluss in Folge verzeichnete. Der Aufstieg der künstlichen Intelligenz (KI) in der Geschäftswelt trug dazu bei, die Unsicherheit über den Zinssenkungspfad der Fed auszugleichen.

Powells Aussage und Markterwartungen

Während seiner Anhörung vor dem Kongress unterstrich Powell, wie wichtig weitere positive Wirtschaftsdaten sind, um die Argumente für Zinssenkungen zu untermauern. Obwohl die Inflation das Ziel von 2 % übersteigt, könnten die jüngsten Fortschritte und das Potenzial für positivere Daten Zinssenkungen rechtfertigen. Powell machte jedoch deutlich, dass er den Zeitpunkt künftiger Maßnahmen nicht andeutete. Laut FedWatch der CME hat der Markt eine Lockerung um 50 Basispunkte für das Jahr einkalkuliert, mit einer Wahrscheinlichkeit von fast 72 % für eine Zinssenkung um 25 Basispunkte bis September.

Positiver Ausblick für die US-Wirtschaft

Bill Northey, Senior Investment Director bei U.S. Bank Wealth Management, äußerte sich positiv über die US-Wirtschaft und den Arbeitsmarkt und betonte, dass eine Rezession nicht das wahrscheinlichste Ergebnis sei. Vielmehr wird für den Rest des Jahres und bis ins nächste Jahr hinein ein moderates Wachstum prognostiziert. Die Inflationsdaten, einschließlich des Verbraucherpreisindex und des Erzeugerpreisindex, werden im Laufe der Woche veröffentlicht. JPMorgan, Wells Fargo und Citi legten in Erwartung ihrer Quartalsergebnisse ebenfalls zu, was auf den Beginn der Berichtssaison für das zweite Quartal hindeutet.

Der zunehmende Einfluss von KI auf dem Markt

Der Artikel unterstreicht auch die zunehmende Verbreitung von KI auf dem Markt, wobei Citi den Anlegern rät, Gewinne bei KI-Überfliegern mitzunehmen und ihre Portfolios um eine breitere Palette von KI-Aktien zu erweitern. Die bevorstehende Berichtssaison wird auf Anzeichen für die Marktbreite hin untersucht werden, wobei das zweite Quartal voraussichtlich das erste Quartal mit einem Wachstum des Gewinns pro Aktie für die anderen 493 S&P 500-Unternehmen seit dem 4. Quartal 2022 sein wird. Die Berichtssaison beginnt mit der Vorlage von Quartalsergebnissen von Großbanken wie JPMorgan und Citigroup.

Tesla-Aktie steigt

Die Tesla-Aktie setzt ihren Aufwärtstrend fort, machte alle Verluste seit Jahresbeginn wieder wett und stieg seit dem Erreichen des 52-Wochen-Tiefs im April um etwa 75 %. Analysten führen die Produktions- und Auslieferungszahlen des Unternehmens im zweiten Quartal sowie die Dynamik rund um die KI-Geschäfte von Tesla auf den positiven Trend zurück. Die nächsten Quartalsergebnisse des Unternehmens, die am 23. Juli veröffentlicht werden sollen, werden genau beobachtet, ebenso wie die Pläne für die Entwicklung erschwinglicherer Elektrofahrzeuge.

Unsicherheit über die Zinssätze

Während Powell seine Aussage machte, stiegen die Renditen der US-Staatsanleihen. Powells Äußerungen deuteten darauf hin, dass die Zentralbank kurz vor einer Entscheidung steht, die Zinssätze zu senken, aber die Entwicklung der Zinssätze bleibt aufgrund der bevorstehenden Präsidentschaftswahlen ungewiss.

Marktentwicklung und zukünftige Katalysatoren

In

einer Zusammenfassung stiegen der S&P 500 und der Nasdaq auf Rekordhochs, da Powells Äußerungen die Hoffnung auf Zinssenkungen schürten. Der Aufstieg von KI in der Geschäftswelt trug ebenfalls zum Optimismus der Anleger bei. Die bevorstehende Berichtssaison und die Inflationsdaten werden mehr Einblick in die Performance des Marktes geben. Die Aktie von Tesla steigt weiter, und der Markt wartet gespannt auf die nächsten Quartalsergebnisse des Unternehmens und die Pläne für kosteneffizientere Elektrofahrzeuge.

Dieser Artikel wurde von mehreren verschiedenen Quellen verifiziert. Wir haben ihn durch den Einsatz von KI für jeden leicht lesbar gemacht.